Das Wissen wer ich bin und was ich wirklich will ist die Grundlage eines gelungenen, sinnerfüllten Lebens. (Viktor Frankl)

Unternehmen mit Verantwortung

bieten Unterstützung auch beim Aufbruch ins neue Leben nach dem Beruf

Vorbereitung auf den Ruhestand  - das letzte Jahr im Job

Unternehmen entdecken immer mehr, dass es große Vorteile bringt, Mitarbeitern, die kurz vor dem Ende ihres Berufslebens stehen, eine entsprechende Vorbereitung auf denn Ruhestand zu ermöglichen. Die wertschätzende und vorsorgende Art des Abschieds hat viele positive Effekte, wie 

°) die jüngeren Mitarbeiter sehen die Wertschätzung, das hat einen positiven Effekt auf das Betriebsklima und auf das Image als  Arbeitgeber

°) bringt Vorteile beim Recruiting

°) die Motivation im letzten Jahr vor dem Ausscheiden bleibt hoch, die Übergabe und Einschulung des Nachfolgers gelingt mit weniger Reibungsverlusten

°) begünstigt - wenn vom Unternehmen für Spitzenabdeckungen gewünscht - eventuelles späteres Engagement des pensionierten Mitarbeiters

°) ist insgesamt eine kostengünstige Maßnahme zur Stärkung der Firmenbindung in der Pension

mehr zum Thema

Workshop & 

Seminare

Workshop/Seminar/Impulsvortrag zur Vorbereitung auf den Ruhestand

Diese Veranstaltungen sind ein Angebot, dass sich primär an größere Firmen und Organisationen richtet. Der Grundgedanke ist, Mitarbeitern, die in etwa 1 Jahr vor der Pension stehen, einen Impuls zu geben, sich auf die Zeit nach der beruflichen Tätigkeit auch entsprechend vorzubereiten.

Je nach Dauer der Veranstaltung beschäftigen wir uns in unterschiedlicher Intensität mit den folgenden wichtigen Themenbereichen:

    Ausgangssituation: wo stehe ich heute/ was läuft gut/was läuft schlecht/in welchen                                               Lebensbereichen

    Perspektive:           in welchen Bereichen werden sich durch die Pensionierung Veränderungen                                 ergeben

    Wünsche/Ziele:    will ich mein Fachwissen, mein Know How und meine Erfahrung weiter

                               einsetzen, in welcher Form, wohin führt mich meine Sehnsucht 

                               wie schaut mein Neustart aus

    Abschiednehmen - Loslassen: was ist nicht mehr Teil meines Lebens

    wer bin ich ohne meinen Beruf? wer will ich sein?

    was will ich wirklich, was ist mir wirklich wichtig

    was ist meine weitere Aufgabe, Ziel, Vision, Mission - was will die Welt von mir?

Diese Themenbereiche werden in den Veranstaltungen angesprochen, erarbeitet, in Kleingruppen diskutiert. Am Ende sollte den Teilnehmern klar sein, dass nur der, der wirklich klar weiß, was ihm wirklich wichtig ist, ein gelingendes Leben im 3. Abschnitt möglich ist. Im Idealfall - je nach Dauer und Intensität - kann der zukünftige Pensionist bereits einige Ideen zur Umsetzung mit nach Hause nehmen.

Ich biete auch die Möglichkeit einer rollierenden ständigen Betreuung von interessierten Personen, die sich in etwa 6-12 Monaten vom Unternehmen verabschieden und in den Ruhestand gehen. Mitarbeitern, die sich auf den Übergang in den Ruhestand vorbereiten wollen, können in 3 - 4 Kleingruppen-Meetings (max. 5 Personen) und in 3-5 Einheiten Einzelcoaching die persönlichen Schwerpunkte für das Leben "danach" erarbeiten.

     

abstrakte Struktur
Nutzen Sie die Gelegenheit zum 
unverbindlichen Kennenlern-Gespräch
in meiner Praxis in Linz

aktueller Newsletter "Warum es Sinn macht, sich frühzeitig auf die Pension vorzubereiten"

MARIA TOPF

Senior Coach